Anders

Post-integratives Informations- und Trainingszentrum.

theater wrede+
Oldenburg, Mai 2014,
Fleetstreet Theater
Hamburg, Oktober/November 2014,
Theaterdiscounter
Berlin, Februar 2015,
Festival 100°
Berlin, Februar 2015,
Schillertage
Mannheim, Juni 2015,
Freies Werkstatt Theater
Köln, Dezember 2015,
flausen Festival
Bielefeld, September 2016,
Das-große Anadigi-Ende-Gelände
Hannover, Oktober 2016.

Mitarbeiter:
Stefan Kreissig,
Marina Miller Dessau,
Anne Noack,
Arne Vogelgesang,
Tobias Wollschläger.

Eine Produktion von internil.

Gefördert vom Programm flausen – young artists in residence, dem Fleetstreet Residenz-Programm, der Rudolf Augstein Stiftung und der Hamburgischen Kulturstiftung.

ANDERS™

Heute fit werden für den Terror von morgen

Die Zeiten sind hart für friedliche Bürger. Dabei sah doch alles so gut aus. Wir waren wieder wer, in Fußball und Export. Integration war ein wohlklingendes Zauberwort. Bertelsmann und Xavier Naidoo riefen uns zu: „Du bist Deutschland“, und sie hatten Recht. Dem Euro ging es gut, Ägypten war ein Urlaubsland, im Internet waren Pornos der größte Kick, die Lokführer machten brav ihre Arbeit, am Mittelmeer suchte man noch Muscheln und keine Leichen, die Marktwirtschaft war noch sozial. Was ist da nur passiert?

Der ganze schöne Hausfrieden geht kaputt. Desintegration ist das Gebot der Stunde, das wöchentliche Enthauptungsvideo der heiße Scheiß auf dem Schulhof. Die Online-Kommentarbereiche unserer Zeitungen sind ein Schlachtfeld. Auf den Straßen kämpfen Salafisten gegen Counterjihadisten, Hooligans gegen Salafisten, besorgte Bürger gegen die Islamisierung ihres Nationalgefühls durch die Lügenpresse. In Syrien sprengen sich Deutsche in die Luft, in Deutschland zünden sie Flüchtlingsunterkünfte an. Wir haben Heidi Mund, Pierre Vogel, Michael Mannheimer, den NSU, den Verfassungsschutz und die Bundespolizeidirektion in Hannover. Deutschland ist ein Land von Einzelfällen und ihren Helfern.

Und Du? Weil Du kämpfen eigentlich gar nicht magst, warst Du immer für Gewaltfreiheit. Im kommenden Bürgerkrieg willst Du aber trotzdem nicht zwischen den Fronten aufgerieben werden. Was also tun? Das ANDERS™-System hat die Lösung für Dich. Die Gegner der Demokratie ernst nehmen heißt, Identifikation und Integration als virtuelle Kampftechniken zu kultivieren. Nimm den Feinden Ihre Alleinstellungsmerkmale auf dem Extremismusmarkt! Du bist Anders Breivik, du bist Denis Cuspert, du bist die Pegida, du bist Al-Qaida, du bist Charlie Hebdo, du bist tolerant.

Wir haben für Dich ein mehrstufiges Programm entwickelt, das auf praktischen Best-Practice-Beispielen und der avanciertesten Propaganda der letzten Jahre basiert und in dem Du Level für Level Deinen neuen extremistischen Lifestyle kultivieren kannst. Bei uns wirst Du spielend körperlich fit und kampfbereit, lernst die richtigen Gesten und Argumente und baust Dir Dein ganz individuelles terroristisches Selbstbild zusammen. Du wirst sehen, es ist gar nicht so schwer – wir haben alles, was Du dafür brauchst. Also, worauf wartest Du noch? Melde Dich gleich für unseren Schnupperkurs an!